Über uns

 

Der vdh bühlertal

Unser Verein der Hundefreunde Bühlertal wurde 1966 gegründet. Der Trainingsplatz befindet sich in Obersontheim, Neuhof 2 zwischen Obersontheim und Bühlertann.
Der VdH Bühlertal ist Mitglied im swhv - Südwestdeutscher Hundesportverband und damit im VDH - Verband für das Deutsche Hundewesen organisiert.

Wir sehen uns als kompetente Ansprechpartner für alle Hundehalter, die ihre Hunde artgerecht erziehen und Beschäftigen möchten.
Als Hilfestellung bieten wir Trainingsmöglichkeiten in den gängigsten Hundesportarten. Im Vordergrund steht jedoch nicht die Ausbildung der Hunde durch unsere Trainer, sondern vielmehr die fachgerechte Anleitung wie sie selbst ihren Hund erziehen und ausbilden können, um in der Öffentlichkeit ein akzeptiertes Mensch-Hund-Team zu bilden.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns auf ihren Besuch. Artgerechte und moderne Erziehungsmethoden sind das Grundprinzip unserer Ausbildung. Wir wollen keine verängstigten und unterwürfigen Tiere, sondern Hunde, die gerne gehorchen und lernen. Viel Lob und Spiel sind bei uns Bestandteil jeder Unterrichtseinheit. Verträglichkeit, Grundgehorsam und ein partnerschaftliches Verhältnis sind die Basis für eine gute Mensch-Hund-Beziehung.

Sind Sie sportlich engagiert oder eher etwas ruhiger? Egal, nutzen Sie die Möglichkeit, etwas für Ihre Gesundheit und die Ihres Hundes zu tun. Sie werden sehen, es macht beiden riesigen Spaß!

 

Chronik

Unser Verein...wie alles angefangen hat... bis Heute


Mitte der sechziger Jahre kamen zwei öffentlich Bedienstete bei Markttagen in
Obersontheim, wenn sie gerade nichts anderes zu tun hatten, auf ihre Hunde zu sprechen.
Dabei wurde von den beiden der Entschluss gefasst für die fachgerechte Ausbildung der
Hunde einen Hundesportverein im oberen Bühlertal zu gründen. Diese Gespräche zwischen
Kurt Diehm und Dieter Sattelmayer können heute sicher als die Geburtsstunde des
VdH Bühlertal angesehen werden.

War zum damaligen Zeitpunkt die Ausbildung der Hunde primär auf den Schutzhundesport oder
wie es heute heißt Vielseitigkeits-Prüfung für Gebrauchshunde ausgerichtet, so hat sich
der Verein, unter seinem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden
Hermann Wild (†), bereits in frühen Jahren, gegenüber Neuerungen im Hundesport, sehr
aufgeschlossen gezeigt.

Bereits Anfang der 80-ziger Jahre betätigten sich Hundeführer des Verein im Bereich des
Turnier-Hunde-Sport. Seit Anfang der 90-ziger Jahre ist der Sportbereich Agility
hinzugekommen, so dass wir heute, sicher auch ein wenig mit Stolz, behaupten können,
den Spagat geschafft zu haben. In unserem Verein steht heute Erfahrungspotential über
alle Sportbereiche hinweg, zu Verfügung steht.

Der Verein sieht sich als kompetenter Ansprechpartner für alle Hundehalter im oberen
Bühlertal die ihre vierbeinigen Freunden artgerecht erziehen und ausbilden möchten.
Als Hilfestellung bietet unser Verein neben den Trainingsmöglichkeiten in diversen
Hundesportarten die Möglichkeit im Rahmen einer Welpenschule-Basisausbildungbereits
wesentliche Grundlagen für eine erfolgreiche Hundeerziehung/Ausbildung zu schaffen.
Im Vordergrund steht dabei nicht die Ausbildung der Welpen/Hunde durch unsere Trainer
sonder vielmehr die fachgerechte Anleitung wie Sie selbst Ihren Hund erziehen/ausbilden
müssen, um ein in der Öffentlichkeit akzeptiertes Team (Mensch/Hund) zu bilden.

Neben der fachkompetenten Ausbildung war es schon immer ein besonderes Anliegen unseres
Vereins gewesen, den Zusammenhalt und die Kamerad-schaft innerhalb des Vereins zu
pflegen. So stehen neben sportlichen auch viele gesellige Veranstaltungen für die junge
wie auch ältere Generation auf dem umfangreichen Terminkalender.

Als Verein sehen wir es genauso als unsere Verpflichtung an, uns aktiv an der Gestaltung
unserer Heimatgemeinden zu beteiligen. So ist die Mitwirkung an Veranstaltungen der
Gemeinden Obersontheim und Bühlertann bei Dorffesten, Prunksitzungen des Fasnachtkomitee
und Ferienprogrammen zur Selbstverständlichkeit geworden.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns auf Ihren Besuch auf unserem
Trainingsgelände beim Neuhof in Obersontheim.

Der VdH Bühlertal in Zahlen und Fakten:

Gegründet: 6.Oktober 1966

Vereinseigenes über 3,0 ha großes Übungsgelände

Unser eigenes Vereinsheim mit einem Aufenthaltsraum für 70 Sitzplätze.

Mitglieder: 310 (2012)